Diese Preisträgerschaften setzten sich während ihres Studiums sowohl solistisch als auch im Gitarrenduo auf internationaler Ebene nahtlos fort, u. a.:
 1. Preis Barmenia-Wettbewerb (Duo)
1. Preis LiGiTa in Liechtenstein (Duo)
2. Preis Twents-Festival Enschede (Duo)
3. Preis „Hubert Käppel“ Koblenz (Solo)
3. Preis Internationale Gitarrenfestspiele Nürtingen (Solo)

Ab 2015 führten die beiden Künstler das Gitarrenkonzert „Concierto Madrigal“ von Joaquín Rodrigo auf, im Januar 2016 mit großem Erfolg mit den Duisburger Philharmonikern unter der Leitung von David Marlow vor 1400 Besuchern.
Golz & Danilov sind Stipendiaten der „Yehudi Menuhin Stiftung LiveMusicNow“. Sie spielen auf Gitarren des berühmten amerikanischen Gitarrenbauers Thomas Humphrey.
2017 erschien ihre erste CD mit dem Titel „vir2os“.